Send to your email
[X] Close
EMILIA ROMAGNA

Offerte per una vacanza in Agriturismo Piccola Raieda, EMILIA ROMAGNA
Agriturismo Piccola Raieda
Offerte per una vacanza in B&B La Quercia, EMILIA ROMAGNA
B&B La Quercia
Urlaub auf dem Bauernhof
Suchen Sie Ihre Bauernhof
Visualizza i nostri agriturismi in italia Sardegna Sicilia Abruzzo Puglia Calabria Trentino-Alto Adige Valle d'aosta Friuli-Venezia Giulia Veneto Lombardia Marche Campania Umbria Emilia Romagna Piemonte Lazio Basilicata Molise Toscana Liguria
Emilia romagna
Wählen Sie eine Provinz
  • Romantisches Wochenende
  • Familie & Kinder
  • Abenteuer
  • Kunst und Kultur
  • Enogastronomia
  • Wellness
  • Eco friendly
  • Trekking
  • Radfahren
  • Golf
  • Reiten
  • Wassersport
  • Wintersport
  • Shopping
  • Religiöse Pilgerfahrten
  • Meer
  • Hügel
  • Bergen
  • See
  • In der Nähe der Hauptstadt
  • In der Nähe der Bahnhof
  • Biohof
  • Erlebnisbauernhof
  • Restaurant
  • Vollpension
  • Halbpension
  • Frühstück
  • Tiere erlaubt
  • Swimming Pool
  • Landestypische Produkte
  • Kinderspielplatz
  • Kunststädte
  • Jagd
  • Fischerei
  • Tischtennis
  • Bogenschießen
  • Yoga
  • Tennis
  • Biologische Produkte
  • Produktion/Verkostung/Wein/Öl
  • Behinderte
  • Kreditkarte

 

 


�ndern Sie Ihre Suche

Alle Strukturen





Verfeinern Sie Ihre Suche
Bologna
Ferrara
Modena
Piacenza
Parma
Ravenna
Reggio Emilia
Rimini
Comuni
Bettola

Entfernung
How much you do want to spend for night?

Unterkunft mit Last Minute oder Angebote

ANGEBOTE
LAST
MINUTE

 

Besuchen Piacenza

Führer zu den Ferien Piacenza
Besuchen Piacenza - Führer zu den Ferien Piacenza


Piacenza
ist auf der rechten Seite des Po gelegen, wo die wichtigsten Verkehrswege der süd-östlichen Po-Ebene zusammenlaufen. Es war die erste Stadt, die sich 1848 dem Königreich von Sardinien anschloss.
Die Ursprünge der Stadt als römische Kolonie, gehen auf das Jahr 218 a.C. zurück, wie sich aus dem Stadtbild ergibt.

Um 1000 stand Piacenza auf dem Höhepunkt seiner Blüte, was Kunst und Ökonomie anbetrifft. Dies ist auch der Lage an der Via Francigena zu verdanken, die für Handelsbeziehungen so wichtig war. Es entstanden Bauten wie der Dom von 1122 und der Palazzo Gotico von 1281.
Zu den wichtigsten Gebäuden gehören die Equestri Farnesiani, die von dem toskanischen Bildhauer Francesco Mochi da Montevarchi (1580 – 1654) geschaffen wurden. Er arbeitete gut 16 Jahre an seinen Werken.

Die  Kunststadt Piacenza ist für ihre vielen Theater bekannt: das Teatro Municipale, das Teatro dei Filodrammatici, das Teatro San Matteo ... die dort aufgeführten Stücke sind künstlerisch wertvoll und haben viel Erfolg.
Sehenswert in dieser Provinz ist das Dorf Vigoleno, das, umgeben von Wäldern und Weinbergen, sicherlich zu den schönsten Italiens gehört. Besonders sein mittelalterliches Schloss wird jeden Besucher begeistern, das es vollständig erhalten und, über die zinnenbewehrten Mauern, auch begehbar ist. Der Hauptturm Mastio beherbergt eine Fotoausstellung über die Geschichte von Vigoleno. Ein weiterer Turm aus dem Jahre 1746 wird von seinen Einwohnern gewöhnlich Meridiana del Mezzodì di Vigoleno genannt und kann ebenfalls besichtigt werden.
Mittelpunkt des winzigen, ganz von den Schlossmauern umgebenen Dörfchens ist die kleine Piazza mit dem Brunnen aus dem 16. Jahrhundert. Ebenfalls zu sehen ist der Eiskeller, der zur Konservierung von Speisen angelegt worden war und mit dem Schloss verbunden ist.
Weiter geht es nach Cortemaggiore, sowohl an der Via Emilia, als auch am Po gelegen und somit an zwei wichtige Verkehrswege angebunden. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die Collegiata di Santa Maria delle Grazie, die Kirchen Chiesa della Santissima Annunziata und San Giovanni und der Palazzo Pallavicino.



Agriturismo.com | site map | | Und wer sind wir? | Melden Sie sich für die Newsletter an

Copyright ® 1998 - 2019 Agriturismo.com Srl
Tutti i diritti sono riservati [ privacy ]

Agriturismo.com S.r.l.
Società soggetta a direzione e coordinamento da Uplink Web Agency S.r.l.
P. Iva 02143170518
Cap. Soc. Euro 110.000,00 i.v.